Adami


Adami Venetien

Historisch gefestigt

Das Weingut gehört zu den besten Prosecco-Produzenten Italiens. Abele Adami gründete das Weingut kurz nach dem ersten Weltkrieg 1920 mit einem einzigen Weinberg in Colbertaldo di Vidoer in Venetien. Seit dem Mittelalter wurde hier schon Wein angebaut. Sohn Adriano erkannte das große Potential für die Herstellung von ausgezeichnetem Spumante und baute das Weingut weiter aus.

Seit 1980 führen die Gebrüder Armando und Franco Adami das Weingut. Die beiden Önologen kombinieren Tradition mit hervorragendem Weinwissen und modernster Kellertechnik. Das bringt einen eleganten und raffinierten Spumante hervor, der vielfach ausgezeichnet wurde.

Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore D.O.C.G.

Siegel für höchste Qualität
Der Grundwein für Prosecco besteht mindestens zu 85 % aus der Glera-Traube. Der Nährstoffgehalt des Bodens, das Mikroklima in den Weinbergen und die Kunst des Winzers geben dem Grundwein seine abertausenden Facetten und Geschmacksnoten. Im Stahltank wird dieser dann unter Druck über eine zweite Gärung zum edlen Schaumwein (Spumante).

Nur dieser Prosecco, der aus dem ursprünglichen Erzeugungsgebiet stammt, darf sich Valdobbiadene Prosecco Superiore nennen und trägt das D.O.C.G.-Siegel. Unser ausgezeichneter Prosecco stammt ausschließlich von hervorragenden Winzern aus diesem Kerngebiet

Restzuckergehalt

Du liebst den vollen Geschmack der Traube oder hast du es gerne etwas lieblicher im Geschmack? Am Restzuckergehalt erkennst du, wie der Prosecco schmeckt. Er kann von 3g/l bis zu 50 g/l bei ganz süßen Dessert-Prosecchi liegen. Ob viel oder wenig Restzucker ist niemals eine Frage der Qualität, sondern hängt ausschließlich von deinen Vorlieben ab oder zu welchem Anlass du ihn trinken möchtest.

Prosecco Brut Demi-Long bis zu 9g Restzucker/l Er passt wunderbar zu richtig gut gewürzten Gerichten und kann gerne auch als Prosecco-Cocktail getrunken werden.
Prosecco Brut 9 bis 12g Restzucker/l Eignet sich besonders gut als Aperitif und passt perfekt zur italienischen Küche. Außerdem lassen sich damit ganz herrliche Prosecco-Cocktails kreieren.
Prosecco Extra Dry 12 bis 17g Restzucker/l Für viele Prosecco-Liebhaber ist er der Inbegriff des klassischen Proseccos. Perfekt als Dinner-Abschluss oder für den Solo-Genuss.
Prosecco Dry 17 bis 32g Restzucker/l Er passt perfekt zu einem süßen Dessert oder ganz einfach als Ersatz dafür.
secret-proseccoat--article-1697-0.jpeg

Der Gentleman

Brut

Mehr Information
secret-proseccoat--article-1698-0.jpeg

Der Stilvolle

Extra Dry

Mehr Information
secret-proseccoat--article-1699-0.jpeg

Der Facettenreiche

Asciutto

Mehr Information
secret-proseccoat--article-1700-0.jpeg

Der Majestätische

Cartizze

Mehr Information

Eindrücke vom Weingut Adami